Naturworkshop: Zauber-Baum, 1. Besuch, Juli 2013

In Mitten der Natur steht der Zauber-Baum eins und einsam für sich da. Die Winde berühren ihn, die Winde kosen ihn. Beim ersten Besuch verspürte man die starken Energien, die er ableitete und wandelte. So schwer trug und ertrug er die Geschehnisse der Welt und der Ereignisse vor Ort. Während des Channelings und des Wirkens mit der Gruppe für und mit dem Baum wurden die Umgebungs- und Erdenergien immer mehr sichtbar und spürbar. Stetig begannen sich die Baumenergien sich positiv zu wandeln und zu drehen.

Fotos: Ursula Thomi, Photographin, http://www.foto-thomi.ch/